Vorheriger Vorschlag

Pankow als Kinder- und Familienfreundlich

Die wichtigsten Dinge, erstrecht als Familie bezahlbarer Wohnraum, Grünflächen, SPIELPLÄTZE, Kitas und Schulen! Das ist etwas was wir benötigen ... ein weiteres Einkaufszentrum? Warum, was passiert dann mit den Rathauspassagen?

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Ruheoasen

Ich finde es wichtig, Orte zu schaffen, an denen man sich abseits von Hektik und Straßenlärm ausruhen und erholen kann. Z.B. von Hecken umgebene Sitzmöglichkeiten, Springbrunnen und je nach Jahreszeit bepflanzte Beete und Kübel.

weiterlesen

Grün entlang der Bahntrasse als Begleitelement für Naturschutz und Artenschutz

Entlang der Bahntrasse sollte die Planung eine angemessen breite Grünfläche vorsehen, die Raum für Natur- und Artenschutz bieten soll. Dies würde so ein "Schutzstreifen" bilden, der u.a. Lärmemissionen der Bahn reduzieren könnte.

Kommentare

Um eine sinnvolle Entwicklung der Fläche mit Einzelhandel soll die Ausbildung des Einkaufszentrums als offene Gebäudergliederung konzipiert werden. Die geschlossenen Malls sind hässlich und das Gegenteil von Integration in der Stadtstruktur. Eine introvertierte Mall auf der eine Seite und ein Möbelstandort auf der anderen würden das Areal weiterhin als Fremdkörper in der Quartiersstruktur ausbilden. Bitte unbedingt eine Architekturlösung finden, die sich in allerlei Hinsicht mit den angrenzenden Stadtelemente verbinden lässt wählen.

als Radschnellweg, der ein verträglich Nebeneinander von Natur und umweltfreundlichem Verkehrsmittel ermöglicht.