Vorheriger Vorschlag

Keine monotonen Wohnklötzer, sonder Kleinteiligkeit mit viel Lebensqualität für jeden Geldbeutel

Für die geplante Wohnbebauung wäre meiner Meinung nach eine lockere und offene Struktur mit kleinen Stadtplätzen, Grünanlagen und attraktiver, vielseitiger Architektur anstrebenswert.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Mehr Wohnungen

Worum geht es bei der Planung für das Pankower Tor? Den wirtschaftlichen Interessen des Eigentümers gerecht zu werden oder ein Konzept für Pankow zu erarbeiten, das den demographischen Anforderungen für Pankow am besten gerecht wird?

weiterlesen

Eine Meinung ablehnen?

Ich vermisse die Möglichkeit einer negativen Bewertung! Nur beide Feststellungen zusammen – positive und negative Stimmen – sind aussagekräftig. Deshalb gehört zur Zählung "Für diese Meinung stimmen" genauso die Möglichkeit "Gegen diese Meinung stimmen".

Die Projekte unter mein.berlin.de bieten beide Bewertungen an. Warum kann oder will Krieger/Zebralog das nicht?

Dieser Hinweis gehört natürlich zu jedem Bereich der Beteiligung. Meine E-Mail an info@pankower-tor.de (15.12.2018) blieb leider ohne jede Antwort: es gab nicht einmal eine Eingangsbestätigung. Ich ärgere mich vor allem, dass ich diese Anmerkung nicht gleich hier vorgebracht habe, also öffentlich.

Kommentare

Moderationskommentar

Hallo Juetho,

vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Bewertungsfunktion ist vor allem für diejenigen Teilnehmer und Teilnehmerinnen gedacht, die die Ihre Zustimmung ausdrücken möchten, ohne den jeweiligen Beitrag zu kommentieren. Die Möglichkeit, eine negative Bewertung abzugeben, haben wir nicht angeboten, da uns die Argumente interessieren, den Meinungsaustausch unterstützen und somit den Dialog beleben.

Die von Ihnen angesprochene E-Mail ist bei uns im Posteingang leider nicht aufgetaucht, sondern an die Krieger Handel SE gegangen. Es tut uns leid, dass Sie keine Rückmeldung erhalten haben. Die Moderation ist unter moderation-pankower-tor@zebralog.de zu erreichen.

Freundliche Grüße
Petra Schröter (Moderation)