Vorheriger Vorschlag

Leben

medizinische Versorgung muss dann eingebunden sein. Ärzte fehlen, da der Bezirk schnell wächst.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

infrastrucktur

Ob es tatsächlich nötig ist ein weiteres Einkaufszentrum in Berlin zu bauen, ist für mich mehr als fraglich. Ich würde es eher mit einem nein beantworten.

weiterlesen

Freizeitmöglichkeiten

Es gibt bereits viele Geschäfte und Einkaufsmöglichkeiten. Es mangelt jedoch an Freizeitmöglichkeiten wie Schwimmbädern, Indoorspielplätzen, Kino, Gruppen- und Sportangeboten, etc.

1 Nutzer hat abgestimmt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Dass es an Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten mangelt, ist unbestritten. Aber dass es genug Einkaufsmöglichkeiten gäbe, ist wohl nicht ernst gemeint! Wenn man etwas anderes als Lebensmittel braucht und bei Kleidungswünschen nicht bei den Standardketten oder beim Billiganbieter aus Fernost einkaufen möchte, hat man ein Problem. Versuchen Sie mal in Alt-Pankow gutes Werkzeug, Haushaltwäsche im mittleren Preisniveau, Kinderkleidung oder eine Damenstrumpfhose zu bekommen...Wenn überhaupt, sind die Geschäfte stark frequentiert und das Angebot entsprechend ausgedünnt. Die Liste ließe sich lange fortsetzten. Da muss man bis zum Alex oder weiter und fast 6,-Euro BVG-Gebühr drauflegen...Wir wohnen seit 17 Jahren hier und fahren zum Einkaufen immer noch größtenteils in andere Stadtbezirke!