Vorheriger Vorschlag

Beachtung des erhöhten Verkehrsaufkommen

Auch wenn die Planung ein autoarmes Quartier anstrebt, ist dies bereits durch die hohe geplante Anzahl von Parkplätzen für Anwohner sowie Besucher/Käufer in sich widersprüchlich.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Verbindung zur nördlichen Seite

Eine Anbindung auch an den nördlich der S Bahn Trasse gelegenen Ortsteil (Hadlichstr./ Damerowstr.) finde ich sehr wichtig (geplante Anbindung durch Brücke bzw. Tunnel! ).

weiterlesen

Planung der Verkehsstruktur

Die Planung und Durchführung der Verkehrsstruktur sollte sich nach den aktuellen und künftig zu erwartenden Nutzungszahlen ausrichten und denen mit der größten Beförderungsdichte auch die größte Planerisch mögliche Fläche zukommen lassen.
Dies dürften nach meiner Einschätzung zu allererst der ÖPNV gefolgt von motorisiertem Individualverkehr sein.
Die Kaufhäuser werden aufgrund der excellenten Erreichbarkeit und nicht zuletzt duch die neu erschlossenen Außenbezirke ein hohes Verkehrsaufkommen mit sich bringen. Dies sollte den Planern bewusst sein.

2 Nutzer haben abgestimmt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben