Vorheriger Vorschlag

Fahrradfahren ist die Zukunft

Andere Städte machens vor: In Kopenhagen und Amsterdam hat das Fahrrad Vorrang! Auch Berlin muss in diese Richtung gehen und die Blechlawine, die unsere Innenstädte verstopft muss unmotorisierten Fahrrädern weichen.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Keine Autobahnanbindung!

Ausschließlich Fahrad-, Fußgänger- und Öffianbindung ohne Autobahnverbindung! Pro PankeTrail!

weiterlesen

Radschnellweg für Verkehrswende

In ganz Berlin ist deutlich spürbar, dass die letzten 50 Jahre nur für das Auto geplant und gebaut wurde. Wenn radwege vorhanden sind, dann oft nur in desaströsem Zustand. Davo kommt, dass die Verkehrsleitung eindeutig Autos favorisiert, spürbar an großen Kreuzungen und bei schrecklichen Ampelphasen, die nur auf Autos zugeschnitten sind.
Jetzt besteht die Möglichkeit, bei uns in Pankow es besser zu machen! Wer sich den willen der Nordberliner, Rad zu fahren, anschaut (selbst bei schlechter Infrastruktur), kann sich denken auf was für Resonanz ein Radschnellweg stoßen würde. Klar müssten für solch ein Projekt Flächen zur Verfügung gestellt werden, bei der Abwägung, welche Interessen schwerwiegender sind sollte jedoch beachtet werden, dass im Gegensatz zu Wohnhäusern oder Gewerbeflächen der Radweg nicht beliebig an viele verschiedene Orte gebaut werden könnte, sondern genau dort die strategisch und verkehrsplanerisch richtige Stelle ist!

Lasst und also die Chance nutzen, ganz Pankow und auf lange Sicht auch ganz Berlin zu einer Lebenswerteren Stadt zu machen, indem wir hier dem Radverkehr den Vorrang geben. Wir Pankower werden es euch danken.