Vorheriger Vorschlag

Ökologischere Verbindungen

Als Anwohner des Pankower Tors (Neumannstr.) wünsche ich mir, dass nicht erneut die Fehler der Vergangenheit begangen werden. Öffentlicher Nahverkehr und Radverkehr sollten hier Vorrang haben - insbesondere auch der Radschnellweg.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Mit dem Rad durch die Stadt - modernes Quartier mit Zukunft

Das Auto in den Städten wird künftig mehr und mehr an Bedeutung verlieren. Menschen sind anders mobil. Sie nutzen (Elektro-) Räder und einen zuverlässigen ÖPNV.

weiterlesen

Sieg des Kommerzes?

Geplant war ursprünglich ein radschnellweg mit Brücken. Coole sache, jetzt höre ich das wegen der 200sten shopping mall mit autodirektanbindung und einem Möbelhaus das ganze abgeblasen werden soll?

Diese Verkehrspolitik war vielleicht vor einigen Jahrzehnten en vogue, heute ist sie hoffnungslos veraltet!

Ich bewege mich ausschließlich öffentlich und mit dem Rad. Das Auto hat in der Stadt nur eine Rand Bedeutung zu haben. Die Anbindung an die Prenzlauer Promenade um noch mehr Autos einfacher in die Stadt zu lassen halte ich für falsch.